Ganzheitliches Konzept ✦ persönlicher, innovativer ✦ noch einfacher ✦ noch bessere Erfolge ✦ stärkere Community ✦ neue Tools

Newsletter abonnieren

HomeNewsletterNewsletter 2016Newsletter_Wo44: Wieviele Mahlzeiten pro Tag?

Newsletter Wo44: Wieviele Mahlzeiten pro Tag?

 

 

Quelle: Weight Watchers Österreich    

   Liebes Mitglied!
 

KW45_wievieleMahlzeiten.jpg

Immer wieder stellen sich viele Menschen, gerade wenn sie abnehmen möchten, die Frage wie viele Mahlzeiten pro Tag sie essen sollten. Ist es besser, drei große Mahlzeiten am Tag zu essen oder sind fünf kleine Mahlzeiten ideal? Dazu gibt es viele unterschiedliche Meinungen und Empfehlungen. Doch der Schlüssel zu deiner Abnahme ist dein individuelles SmartPoints Budget. Es kommt vor allem darauf an, was und wieviel du isst und nicht wann oder wie oft.

Viele von uns verzichten gerne auf das Frühstück oder haben morgens einfach nicht die Zeit dafür. Studien belegen jedoch, dass Frühstücksverweigerer eher dazu neigen, übergewichtig zu werden. Das liegt vermutlich daran, dass ohne Frühstück mehr gesnackt und genascht wird.

Forschungen belegen, dass sich Menschen, die frühstücken, während des Tages eher nicht überessen.

Welches Essmuster, also ob drei, fünf oder auch mehr Mahlzeiten pro Tag zu einem am besten passen, muss natürlich jede und jeder für sich selbst entscheiden und ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Man sollte seine Mahlzeiten jedenfalls so planen, dass sie zum jeweiligen Appetit und Lebensstil passen. 
Fazit: Es kommt auf dein ganz persönliches SmartPoints Budget an und nicht auf die Frequenz der Mahlzeiten. Und das Wichtigste ist, dass du dich wohlfühlst und zufrieden bist!

     Rezept der Woche

KW44_Mangoldpfanne.jpg

Mangold-Erdäpfel-Pfanne

aus unserem Forumskochbuch

pro Portion
 
Zutaten für 4 Portionen:
600 g Erdäpfel
500 g Mangold
4 TL Pflanzenöl
1/8 l Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
4 Eier
 

Zubereitung:

  • Erdäpfel schälen, waschen und in Würfel schneiden. Mangold putzen, waschen, das Grün von den Stielen schneiden und hacken. Die Stiele in Streifen schneiden. Die Erdäpfel würfeln, in Öl anbraten, Gemüsebrühe dazugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
  • Nun Mangoldstücke dazugeben und weitere 10 Minuten garen. Mangoldgrün untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse vom Rand in die Mitte schieben und die Eier in die entstehenden Lücken schlagen. Wenn die Eier gestockt sind, salzen und pfeffern und in der Pfanne servieren.

Rezeptfoto: © Kevin Ilse, Wien; Foto oben: © Halfpoint - Fotolia.com
 

 

 
 

Thema

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren / Deinen Anruf unter

01 532 53 53

Kostenloser Schnupperkurs jederzeit möglich!

Hier einen Kurs wählen und ganz unverbindlich vorbeikommen!

300 Kurse in ganz Österreich

 

 

google plus