Newsletter

Der Newsletter informiert, motiviert und liefert jede Woche Tipps zum Thema Wellness und Abnehmen sowie ein köstliches Rezept!

Alle Jahre wieder...!

Rezept: Buchteln mit Powidl

 

Quelle: Weight Watchers Österreich

 

 

 


 

 

Newsletter_KW51Alle Jahre wieder…!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, der Weihnachtsmarktbesuch steht an und es wird nass und dunkel. Kurz gesagt – der Winter ist da!

Auf zahlreichen Feiern und Märkten kann es schon mal sehr schwierig werden im Budget zu bleiben. Denke an deine Ziele und Erfolge und lasse dein WW-Jahr Revue passieren. Was hast du bisher geschafft? Was sind deine nächsten Ziele? Sei stolz auf das was du bereits geschafft hast und freue dich über kleine Ziele!

Auf dem Weihnachtsmarkt…

Wenn du einen Besuch auf einen Weihnachtsmarkt geplant hast, kannst du mit ein paar Kleinigkeiten eine Menge Points sparen.  Gehe niemals hungrig auf einen Weihnachts- oder Adventmarkt – hier können viele Gefahren lauern! Viele kleine Snacks können auch sehr viele Punkte haben und sollten daher gut eingeplant werden. Recherchiere die Punkte bevor du auf den Weihnachtsmarkt gehst und wähle, für dich und dein Budget, geeignete Lebensmittel und Getränke aus.

Du bist ständig auf verschiedenen Weihnachtsfeiern eingeladen? Sammle für diese schwierige Zeit FitPoints und wähle die Lebensmittel am Buffet ganz bewusst aus. Plane alles ein, auch wenn du am Ende des Tages auf 80 Points kommst, alles aufschreiben kann hier sehr hilfreich sein!

 

 

KW46_Buchteln

Rezept der Woche

 

Buchteln mit Powidl

Pro Stück

 

 

 

  

Zutaten für 12 Stück:

½ Würfel Germ
225 ml lauwarme, fettarme Milch
300 g Mehl
1 Ei
60 g Zucker
2 EL Halbfettbutter
100 g Powidl

Zubereitung:

Germ zerbröckeln und in 100 ml Milch auflösen. Mehl mit Ei, 50 g Zucker und 1 EL Butter in eine Schüssel geben und mit Germmilch zu einem glatten Teig verkneten – zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Eine Auflaufform (25 cm) mit 1 TL Butter fetten. Germteig erneut gut durchkneten. Zu 12 Kugeln formen, flach drücken und je 2 TL Powidl in die Mitte der Teigkreise geben, zu Kugeln verschließen und mit der Naht nach unten in die Form setzen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Restliche Milch, Zucker und Butter erwärmen. Über die Buchteln gießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Minuten backen. Buchteln mit Staubzucker bestreuen und servieren.

 

Rezeptfoto (Symbolfotos): © kunterbunt- Fotolia


 Foto oben: © drubig-photo - Fotolia

Du hast den Weight Watchers Newsletter abonniert - möchtest ihn aber nicht mehr erhalten, kein Problem - einfach hier klicken! Vielen Dank!

Newsletter  NEWSLETTER ABONNIEREN:

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Hast du Fragen? Besuche kostenlos einen Schnupperworkshop, dein Wellness Coach steht dir gerne zur Verfügung.
Ausführliche Auskünfte unter 01 532 53 53 oder nimm mit uns online Kontakt auf.

01 So leicht gehts Treffen LogoSTUDIO AUSWÄHLEN

WW Österreich bietet mehr als 300 Wellness Workshops in ganz Österreich an. Ein Workshop ist sicher auch in deiner Nähe.

01 So leicht gehts Hingehen LogoOHNE VORANMELDUNG HINGEHEN

Workshopdauer: 50 Minuten. Für Neu- und Wieder­aufnahmen steht dir das Studio Team ab 1 Stunde vor Workshop Beginn zur Verfügung. Neue Teilnehmer werden nach dem Workshop ausführlich mit den Programmunterlagen vertraut gemacht.

01 So leicht gehts Gratis schnuppern LogoGRATIS SCHNUPPERN JEDERZEIT MÖGLICH!

Lass‘ dich von jenen inspirieren, die es bereits geschafft haben und mache von der Möglichkeit eines GRATIS Schnupper Workshops Gebrauch.

01 So leicht gehts Erfolgsgarantie LogoERFOLGSGARANTIE

5 kg Abnahme in 5 Wochen garantiert! Solltest du ­dennoch weniger abnehmen, kannst du in der Folge­woche kostenlos am Workshop teilnehmen.

0
ÜBER 40 JAHRE ERFAHRUNG
0
600.000 BETREUTE TEILNEHMER
0
15.000.000 ABGENOMMENE KILOS
0
65.000 DAUERTEILNEHMER
Weight Watchers Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok